Verleihung Hans-Thoma-Kunstpreis am Sonntagvormittag im Kurpark in Bernau im Schwarzwald. Foto: Heike Budig
Startseite zum Kontaktformular Telefon zum Menü

Zur Gemeinde Bernau

Anreise
Abreise
Wo?

Hans-Thoma-Fest: So feiert Bernau seinen berühmten Maler

Jedes Jahr am zweiten Wochenende im August gibt es in Bernau im Schwarzwald den Hans-Thoma-Tag. Mit diesem Heimatfest wird der berühmte deutsche Maler Hans Thoma, der im Bernauer Ortsteil Oberlehen geboren und aufgewachsen ist, geehrt. Unter Mitwirkung von Bernauer Trachtenträgern mit Kunst und Brauchtum, Konzerten und außergewöhnlichen Kunstausstellungen feiert der kleine Schwarzwaldort seit 1949 seinen großen Maler. Sowohl Einheimische als auch Gäste und Kunstfreunde kommen hier auf ihre Kosten. Höhepunkte sind der Partyabend am Samstag, die Preisverleihung des Hans-Thoma-Preises oder des Naturenergieförderpreises und der Trachtenumzug am Sonntag und ein Kinderprogramm am Montag.
Seit Jahrzehnten steht der August traditionsgemäß im Zeichen unseres großen Heimatfestes im Hochschwarzwald: dem Hans-Thoma-Fest in Bernau, welches dieses Jahr wiederum an drei Tagen, vom 13. bis 15. August 2022 stattfinden wird.

In diesem Jahr wird der Naturenergie-Förderpreis verliehen an Frau Heidi Nübling "Himmel, Land & Meer. Die Hauptthemen der Arbeiten von Heidi Nübling sind Malerei (Öl auf Leinwand) und Landschaften, Portraits und Stilleben. Die Preisverleihung an Heidi Nübling findet am Sonntag, 14.08.2022 statt. Wir freuen uns schon jetzt auf diesen besonderen Tag, gemeinsam mit Frau Nübling.
Trachtenumzug beim Hans-Thoma-Fest. Foto: Birgit-Cathrin Duval Festakt bei der alljährlichen Kunst-Preisverleihung im Kurpark. Foto: Heike Budig Trachtenumzug beim Hans-Thoma-Fest. Foto: Birgit-Cathrin Duval