Festzug mit Bernauer Trachten beim Hans-Thoma-Fest im August. Foto: Birgit-Cathrin Duval
Anreise
Abreise
Wo?
Anreise
Abreise
Wo?

Veranstaltung

29. Januar 2018 -11. Februar 2018
Schneelabyrinth 2018
Bernau / Oberlehen, 14.00-21.00 Uhr
Ein in allen Belangen riesiges Projekt. Mit einer Fläche von 2328 Quadratmetern wird es das 2. Größte Schnee-Labyrinth weltweit sein
Vom 29. Januar bis zum 3. Februar soll im Loipenzentrum Bernau, oberhalb des Ortsteils Oberlehen ein riesiges Schnee-Labyrinth entstehen. Regulär besucht werden kann es dann vom 4.2. bis zum 11.2.2018 von 14.00 bis 21.00 Uhr. Aber auch während der Bauphase kann man den Akteuren über die Schulter schauen.
Zum Durchlaufen des 1060m langen Ganges zur Mitte werden die Besucher rund 20 Minuten benötigen, wo die Besucher eine rund 6 m hohe Schnee-Pyramide erwarten wird. Für Menschen mit Platzangst bietet sich die Möglichkeit das Gebilde aus Schnee auf der das Labyrinth umgebenden Mauer aus zu betrachten. Verlaufen kann man sich in dem Labyrinth nicht, denn anders wie in einem Irrgarten gibt es nur einen Weg zum Ziel, wenngleich dieser mit vielen unverhofften Wendungen sehr lang ist.
Für den Bau haben sich bereits an die 250 Helfer bereiterklärt mit zu wirken. Es gilt rund 1500 Kubikmeter Schnee von Hand oder maschinell zu bewegen um das Projekt zu verwirklichen. Jeder kann Teil dieses Projektes werden, in dem er an den Tagen des Baus einfach mithilft. Gearbeitet wird täglich zu den Zeiten: 8.30 – 12.00 Uhr; 13.30 – 16.30 Uhr und 18.00 – 21.00 Uhr unter Flutlicht.
Sei Teil des 2. größten Schnee-Labyrinths der Welt – Sei dabei!

Ort: Loipenzentrum
Treffpunkt: Loipenzentrum oberhalb des Ortsteils Oberlehen
Kosten: 8 € für Erwachsene, Kinder bis 18 Jahre haben freien Eintritt
[+] mehr Informationen